Coppenbrügge Wappen

Flüchtlinge im Flecken Coppenbrügge (Stand: Mai 2018)

Flüchtlingsbüro

In den Jahren 2015 und 2016 gab es bundesweit – wie auch hier – einen großen Zustrom von Flüchtlingen. Zwischenzeitlich hat sich die Situation wieder entspannt. Die in unserer Gemeinde wohnhaften 80 Asylsuchenden bzw. anerkannte Flüchtlinge oder solche mit subsidiärem Schutz haben sich mittlerweile recht gut in das Leben hier vor Ort eingefügt.


Dies ist letztendlich zu einem großen Anteil den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern vor Ort zu verdanken, die durch ihre tatkräftige Unterstützung (Kleiderkammer, wöchentliche Zusammenkünfte im Begegnungscafé, Sprachkurse usw.) zu einem gelungenen Miteinander beigetragen haben.


Vor Ort sind die Kollegen des Bürgeramtes weiterhin Ansprechpartner für


Koordination und Ansprechpartner

Aufgaben und Ansprechpartner

Bürgeramtsleiter:
Jens-Uwe Schaper
Bürgeramt
Schloßstraße 14
Telefon: (05156) 7819-22
E-Mail: schaper@coppenbruegge.de

Mietwohnungen und Ansprechpartner für Asylbewerber und Flüchtlingshilfe:
Gerrit Ziech
Bürgeramt
Schloßstraße 14
Telefon: (05156) 7819-18
E-Mail: ziech@coppenbruegge.de

Flüchtlingssozialarbeit des Landkreises Hameln-Pyrmont:
Nina Ahlers-Brennemann
Telefon: (05151) 903-3354
E-Mail: nina.ahlers-brennemann@hameln-pyrmont.de

Kleiderspenden:
an die Bürgerhilfe am Ith
Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr
Freitag 10.00 - 12.00 Uhr

Geldspenden
Diese kommen ausschließlich der Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Coppenbrügge zugute:

Stichwort „Flüchtlingshilfe Coppenbrügge“
Verwendungszweck: 3419-13920.481000
Kirchenamt Hildesheim
Sparkasse Hildesheim
IBAN: DE13 2595 0130 0007 0097 74


Ehrenamtliches Engagement

Sie möchten uns unterstützen? Wir suchen Freiwillige in folgenden Bereichen:

Haben Sie Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit? Dann wenden Sie sich bitte an einen der o. g. Ansprechpartner.


Evangelisches Familienzentrum (evfa)
Niederstraße 11 A:


Sonstiges/Wissenswertes

PDF Bilderwörterbuch Arabisch/Deutsch unter http://dafg.eu/de/links/bildwoerterbuch/


Viele Sprachen - eine Karte

Viele Sprachen - eine Karte